"Man sieht nur mit dem Herzen gut..."

Es freut mich, dass ihr meine Seite gefunden habt. Mein Name ist Marc Wiegelmann und ich fotografiere Hochzeiten. Nicht ausschließlich natürlich. Aber am liebsten! Das Zitat von Antoine de Saint-Exupéry, welches über diesem Text steht, begleitet mich nun schon ein paar Jahre und es passt ganz gut zu meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf. Ich sehe mit dem Herzen am Besten und versuche Euren Tag so authentisch und echt wie möglich fotografisch festzuhalten. 

Paarshootings-Marc-Wiegelmann.jpg


Meine Motivation

Hochzeiten zu fotografieren ist etwas ganz besonderes! Immer wieder anders, immer andere nette Menschen…Freude, Glück, Begeisterung, gute Laune, Tränen - meistens gibt es von allem etwas! All diese Dinge festzuhalten ist meine Aufgabe auf Eurem Fest. Und ein paar Jahre später, an einem ruhigen Abend könnt ihr den Zauber dieses einen Tages wieder aufleben lassen und mit einem Lächeln zurückdenken und zu sagen: "Was für ein grandioser Tag."

Als Hochzeitsfotograf habe ich die Ehre bei einem besonderen Tag dabei zu sein. Und auch nach mehreren Jahren und einigen Hochzeiten bin ich es immer noch nicht leid. Man ist immer wieder aufs Neue begeistert, freut sich auf lächelnde Gesichter, besondere Momente und vielleicht auch die eine oder andere Träne. Und glaubt mir es gibt wenige Jobs wo man von Kunden (auch die die einen vielleicht gar nicht kennen) freudig winkend begrüßt wird. 

Warum Hochzeitsreportagen?

Das EINE Foto zu haben war noch nie mein Ding. Viel interessanter ist doch der Weg auf den Berg. Mit all seinen Mühen, Schweiß und Tränen. Dokumentieren wie es auf diesem Weg war. Eine ganze Geschichte erzählen. Das hat mir immer am meisten Spaß gemacht! Und genau das ist es was ich gerne für Euch tun mag: Die Geschichte des eures Tages erzählen mit allen kleinen Details, Höhepunkten und Freudentränen. Das ist das was mich an der Hochzeitsfotografie antreibt.