Für mich ist der König Ludwig Keller ein absoluter Geheimtipp. Zum Locationcheck in Edenkoben war ich von außen recht unbeeindruckt von dieser Location. Als ich dann aber ein Bild auf der Tür kleben sah, auf dem der Biergarten abgebildet war, konnte ich es nicht glauben, dass es hier drin so schön aussieht. Als ich dann am eigentlichen Tag der Hochzeit in den Innenhof und in den Biergarten kam, war ich völlig von den Socken. Es war einfach unglaublich schön hergerichtet und man musste sich sofort wohlfühlen. Jennifer Schartner und ihr Team sind super nett und hilfsbereit. Netter Service, tolles Essen. Ich war wirklich begeistert.

Auf der Homepage des König Ludwig Kellers (Jennifer hat neben der Webseite auch einen Instagram Account und eine Facebook Seite) findet man die aktuellen Öffnungszeiten und man sieht auch ob es eine geschlossene Gesellschaft gibt oder offen für jedermann/jederfrau ist. Finde ich eine super Idee und nicht nur deswegen ist das schöne Örtchen in Edenkoben für mich auch eine Empfehlung für eine Schorlepause auf der Radtour oder Wanderung