Strömender Regen

So wurde ich um Punkt 16:45 Uhr am Kinzigheimer Hof in Bruchköbel bei Frankfurt empfangen. Es schüttete aus Kübeln, obwohl nicht ein Tropfen gemeldet war. Ich war mit Anja und Nina verabredet, die dieses Jahr im Sommer eigentlich hier ihre freie Trauung haben sollten. Im Garten, bei hoffentlich gutem Wetter. Leider hatte ihnen der Coronavirus einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Feier findet jetzt Ende des Jahres statt. Allerdings haben die Beiden es sich nicht nehmen lassen mich für ein Paarshooting zu buchen.

Das konnten wir dann auch ganz in Ruhe machen nachdem der Regen, etwa eine Viertelstunde später, aufgehört hatte. Und es war traumhaftes Licht und eine super Stimmung. Ich bin sehr dankbar die Beiden getroffen zu haben und freue mich auf die Hochzeit im Dezember.